NAVIGATION
ADRESSE Redewendung Kommunikationstrainings Andreas Konzack Wilhelmshöher Straße 47 60389 Frankfurt am Main Hessen / Deutschland
KONTAKT Mail: kontakt@rede-wendung.com Phone: ++49 173 / 3528524 SCHAUSPIELWEBSEITE
Trinken Sie viel Wasser ! o  Ihre Stimmbänder benötigen Feuchtigkeit. Gerade während einer längeren Rede sollte stilles Wasser zur Hand sein Wasser mit Kohlensäure  bei der Rede ist keine gute Idee o es bringt Sie eher zum Aufstoßen, und das wollen Sie sicher nicht Keine ätherischen Öle wie Menthol o Sie   bewirken   einen   kurzfristigen   positiven   Effekt,   weil   sie   die   Durchblutung   anregen.   Doch   genau   damit   trocknen   Sie   Ihre Schleimhäute aus. o Ich empfehle Ihnen Salbeibonbons , um den Mund zu befeuchten  und die Stimmbänder zu pflegen Falls Sie mit Halsschmerzen  oder Heiserkeit  zu kämpfen haben o Sie erhalten in der Apotheke ein Produkt namens “GeloRevoice”. o Nehmen Sie diese Halstabletten nicht direkt vor einer Rede, sondern einige Stunden zuvor. o Der produzierte Schutzfilm lässt Ihre Stimme sonst “belegt” klingen. Sie pflegen Ihre Stimme aber hervorragend Die meisten Halstabletten  sind Schwachsinn ! o Meist   stillen   Sie   den   Schmerz,   was   Sie   dazu   veranlasst,   Ihre   Stimme   noch   mehr   zu   überlasten ,   was   weiteren   Schmerz   nach sich zieht und Ihre Stimme nicht heilen lässt o Feuchte Wärme auf den Hals  (Wärmekissen usw.) Zwiebel oder Kartoffelsäckchen, Salbeitee und Klappe halten Vermeiden Sie Räuspern o Kurz und heftig Husten ist schonender für Ihre Stimme Vermeiden Sie Flüstern , um Ihre Stimme zu schonen o Es ist ein Irrtum, dass dies Ihre Stimme schont. Im Gegenteil! o Hauptgrund Nummer 1 für diese Beschwerden ist eine ungeübte Stimme und zu viel Atemluft. Mehr im kommenden Punkt

STIMMTRAINING: ÜBUNGEN FÜR EINE STARKE STIMME

PRAKTISCHE ÜBUNGEN FÜR EINE KRÄFTIGE STIMME UND EINEN SOUVERÄNEN AUFTRITT

Praxistipps Trenner

STIMMTRAINING - STIMME PFLEGEN

Eine gute Stimme hängt von der Pflege ab! Bewährte Tipps von Schauspielern und Sängern
Stimmtraining Trenner

Eine starke Stimme ist ein machtvolles Instrument

ICH WILL ÜBERZEUGEND AUFTRETEN! ICH WILL ÜBERZEUGEND AUFTRETEN! Stimmtraining
Eine   kräftige   Stimme    durch   Stimmtraining   und   Übungen   verschafft   Ihnen   im   Berufsleben   Vorteile,   die   über   Ihr souveränes    Auftreten     weit    hinaus    reichen!    Bevor    wir    uns    nun    wild    an    das    Stimmtraining    und    entsprechende Übungen machen, ist mir wichtig, dass Sie sich das Folgende klar machen:
Sie können noch so viel Stimmtraining und Sprechtraining einsetzen . Die beste Rhetorik hilft wenig, wenn: Sie nicht von sich überzeugt sind Sie nicht von dem überzeugt sind, was Sie sagen Ich   habe   bei   meinen   Tipps   und   Übungen   im   Stimmtraining   darauf   Wert   gelegt,   dass   diese   Ihre   Stimme   sofort   bzw. schnell   verbessern .   Sie   wollen   ja   kein   Opernsänger   werden,   sondern   Ihre   Stimme   richtig   einzusetzen   wissen,   wenn   es darauf ankommt. Ich habe das Stimmtraining und die Übungen als Tipps unterteilt in Stimme pflegen Atem und Körperhaltung Aussprache verbessern Sprechen mit Mikrofonen Wissen   Sie   denn,   wie   Ihre   Stimme   klingt?    Es   klingt   fast   trivial,   aber   fangen   Sie   doch   damit   an!   Heute   hat   jedes Smartphone   eine   Aufzeichnungsfunktion.   Gewöhnen   Sie   sich   an   den   Klang   ihrer   eigenen   Stimme.   Und   bitte:   Sein   Sie nicht   zu   kritisch.   Wenn   wir   das   erste   Mal   ihre   Stimme   bewusst   als   Aufzeichnung   hören,   finden   wir   sie   meistens   doof.   So klingt   sie   aber   nun   mal.   Wir   selbst   hören   unsere   Stimme   anders.   Das   liegt   daran,   dass   wir   eine   andere   Perspektive haben,    weil    wir    Lautsprecher    und    Mikrofon    in    einem    sind.    Und    wir    hören    unsere    Stimme    über    die    sogenannte Knochenleitung. Doch das nur am Rande… los geht´s!
 Wenn Du Dich wie eine Maus fühlst, nützt Dir das Brüllen eines Löwen nichts   - ANDREAS KONZACK
Stimmtraining Zitat
Bauchtatmung, der Kompressor für Ihre Stimme! Bedenken   Sie,   dass   der   Klang   Ihrer   Stimme   entscheidend   von   Ihrer   Körperhaltung   abhängt.   Eine   gerade   aufrechte   Position,   in   der Sie   frei   atmen   können,   nützt   mehr   als   langes   Üben.   Atmen   Sie   beim   Sprechen   bewusst   tief   in   den   Bauch .   Gerade   in   Stresssituationen neigen   wir   verstärkt   zur   Atmung   in   den   Brustkorb.   Das   lässt   Ihre   Stimme   gedrückt   und   kurzatmig   klingen   und   versetzt   Sie   in   mentalen Stress. Bauchatmung entspannt  hingegen Bauchatmung lernen? So geht es: Legen Sie eine Handfläche auf Ihren Bauch Atmen   Sie   bewusst   in   den   Bauch   ein.   Drücken   Sie   den   Bauch   gegen   ihre   Hand.   Wir   neigen   dazu,   den   Bauch   einzuziehen.   Lassen Sie das sein, eine starke Stimme kommt aus dem Bauch Das fällt Ihnen schwer? o Stellen Sie sich etwas vor, das Sie sehr gerne riechen . Eine Rose, ein Parfum, was immer es ist o Ich bevorzuge frischen Thymian Wenn   sie   diesen   Duft   zu   Hause   haben,   nehmen   sie   ihn   sich   am   Anfang   gerne   auch   zur   Hand.   Riechen   Sie   daran.   Atmen   Sie   den herrlichen Duft ein, genießen Sie es, es ist Ihr Lieblingsduft! Nun legen Sie die Hand dabei auf den Bauch und schnüffeln Sie noch einmal o Na? Spüren Sie kleine Impulse vom Bauch? Prima, das ist Ihr Zwerchfell, das ihnen hilft, diesen Duft möglichst tief in sich aufzunehmen! Das ist der beste Schritt zu einer Bauchatmung, die ihre Stimme kräftigt Nehmen Sie Ihren persönlichen Duft gerne als “Anker”, wenn Sie einen Vortrag halten. Ich mache das , mein Thymian ist virtuell immer dabei! Sprechen mit Bauchatmung üben Zum Üben für Sie ist zu Beginn ist ein lang gezogener Ton mit Verschlusslauten am besten geeignet. So spüren und verstehen Sie am einfachsten den Effekt, den Sie mit wenig Übung auf alle anderen Töne und Worte anwenden können. Die PSSSST Übung  Legen Sie eine Hand auf Ihre Bauchdecke. o Stoßen Sie ein kräftiges PSSSST aus, als würden Sie jemanden auf sich aufmerksam machen wollen    Bei   korrekter   Zwerchfell-   bzw.   Bauchatmung   werden   Sie   bemerken,   dass   Ihre   Bauchdecke   sich   ruckartig   nach   innen   bewegt,   um nach dem Verschlusslaut “T” wieder in die Ausgangslage zurück zu kehren Die Luft, die Sie verbraucht haben, wurde direkt mit dieser Rückkehr ersetzt. Machen   Sie   diese   Übung   öfters   nacheinander.   Ihr   Bauch   ist   der   Blasebalg,   der   Kompressor,   der   Ihnen   den   nötigen   Druck ermöglicht Fühlen Sie, dass Ihr PSSSST um ein Vielfaches druckvoller ertönt, wenn Sie den Bauch zu Hilfe nehmen Machen sie die Gegenprobe und führen die Übung durch, ohne dass Ihr Bauch dabei aktiv ist. Kling dünn,nicht wahr? Nun kommt der Aspekt der Körperhaltung hinzu: Nehmen Sie eine stabile Fußstellung ein Die Füße sind ca. eine Handlänge auseinander Die Fußspitzen zeigen leicht nach außen. o Stellen   Sie   sich   vor,   Sie   würden   sich   an   ein   Reck   hängen.   Welche   Position   würde   Ihre   Füße   einnehmen?   Genau   die   Stellung   ist die Richtige!  Drücken Sie die Knie nicht voll durch, sonst wird Ihr Stand instabil Stellen Sie sich vor, Sie stehen auf einer großen, rutschigen Kugel oder auf Glatteis. o Wir reden hier von Körperspannung Ihr Oberkörper ist aufgerichtet    Schieben   Sie   das   Becken   leicht   vor,   so   dass   es   gerade   ist,   im   rechten   Winkel   zum   Boden.   Meist   lassen   wir   das   Becken   nach   hinten hängen, dann kommt es zum Hohlkreuz, dass beeinträchtigt Ihren gesamten Resonanzkörper. Versuchen Sie es!    Experimentieren   Sie   mit   Ihrer   Körperhaltung,   indem   Sie   Ihre   Füße   unterschiedlich   belasten.   Spüren   Sie   die   Druckpunkte   ihrer Füße zum Boden.  Jetzt beginnen Sie, Ihren eigenen Atem im Bauchraum zu spüren GANZ WICHTIG: BITTE HINTERFRAGEN SIE SICH BEI DEN ÜBUNGEN. GLAUBEN SIE MIR NICHT EINFACH! EXPERIMENTIEREN SIE SELBST. Versuchen   Sie,   Ihre   Rede   mal   in   anderen   Positionen   zu   halten.   Stellen   Sie   sich   bewusst   wie   ein   “Schlaffi”   hin.   Lassen   Sie   die   Schultern baumeln. Bücken Sie sich. Versuchen Sie es im Sitzen.

STIMMTRAINING - ATEM UND KÖRPERHALTUNG

Ihre Stimme bildet sich nicht nur im Hals - Eine krumme Gitarre kling nicht gut
Stimmtraining Trenner Stimmtraining Tipps Pflege ‌Stimmtraining Körper und Atem
Machen Sie es nicht, weil der Konzack es gesagt hat. Machen Sie es, weil Sie einen Unterschied hören!

STIMMTRAINING - AUSSPRACHE VERBESSERN

Eine Übung, die Ihre Aussprache deutlich verbessert
Stimmtraining Trenner Stimmtraining kräftige Stimme
“LAUTER BITTE” meint meistens “DEUTLICHER BITTE” Unsere   Stimme   ist   problemlos   dafür   geeignet,   zu   größeren   Menschenmengen   zu   sprechen.   Wissen   Sie,   wie   groß   die   Lunge   und   das Körpervolumen   einer   Nachtigall   oder   einer   Amsel   ist?   Warum   können   die   dann   so   laut   singen?   Weil   sie   sich   keine   Gedanken   darum machen!   Und   das   ist   oft   unser   Hemmschuh.   Mut   zur   Lautstärke   kommt   in   erster   Linie   aus   Ihrer   inneren   Überzeugung.   Ich   zeige   Ihnen eine kinderleichte Übung, wie Sie ganz einfach lernen, deutlicher zu sprechen Das Sprechen mit dem Korken Stecken   Sie   sich   einen   Weinkorken   zwischen   die   Schneidezähne,   üben   Sie   Ihre   Rede.   Nicht   zu   tief,   es   soll   nur   die   Kieferbewegung verhindern Der   Korken   zwingt   Sie   zur   Überartikulation.   Undeutliche   Sprache   kommt   häufig   davor,   dass   wir   “die   Zähne   nicht   auseinander bekommen” Sie werden den Erfolg unmittelbar feststellen Diese   Übung   können   Sie   entweder   regelmäßig   mit   jedwedem   Text   machen   oder   sich   damit   ganz   explizit   auf   eine   bestimmte Redesituation vorbereiten
Schlaffe Worte klingen schlaff - Da hilft die beste Betonung nichts! Ihre Stimme ist nur das Instrument, SIE aber sind der Komponist!
NAVIGATION
KONTAKT kontakt@rede-wendung.com ++49 173 / 3528524 Andreas Konzack Wilhelmshöher Straße 47 60389 Frankfurt
STIMMTRAINING PRAKTISCH UND SCHNELL WIRKSAM
Stimmtraining Trenner
Trinken Sie viel Wasser! Ihre      Stimmbänder      benötigen      Feuchtigkeit. Gerade    während    einer    längeren    Rede    sollte stilles Wasser zur Hand sein Kein Wasser mit Kohlensäure Es    bringt    Sie    eher    zum    Aufstoßen,    und    das wollen Sie sicher nicht Kein Menthol usw. Sie     bewirken     einen     kurzfristigen     positiven Effekt,   weil   sie   die   Durchblutung   anregen.   Doch genau    damit    trocknen    Sie    Ihre    Schleimhäute aus.    Ich    empfehle    Ihnen    Salbeibonbons ,    um den       Mund       zu       befeuchten        und       die Stimmbänder zu pflegen Halsschmerzen oder Heiserkeit? Sie   erhalten   in   der   Apotheke   ein   Produkt namens “GeloRevoice”. Nehmen     Sie     diese     Halstabletten     nicht direkt     vor     einer     Rede,     sondern     einige Stunden zuvor. Der      produzierte      Schutzfilm      lässt      Ihre Stimme   sonst   “belegt”   klingen.   Sie   pflegen Ihre Stimme aber hervorragend Halstabletten sind oft Schwachsinn! Meist    stillen    Sie    den    Schmerz,    was    Sie    dazu veranlasst,      Ihre      Stimme      noch      mehr      zu überlasten ,    was    weiteren    Schmerz    nach    sich zieht     und     Ihre     Stimme     nicht     heilen     lässt. Feuchte   Wärme   auf   den   Hals    (Wärmekissen usw.)   Zwiebel   oder   Kartoffelsäckchen,   Salbeitee und Klappe halten Nicht räuspern Kurz   und   heftig   Husten   ist   schonender   für   Ihre Stimme.   Vermeiden   Sie   es   auch,   zu   flüstern,   um Ihre   Stimme   zu   schonen.   Es   ist   ein   Irrtum,   dass dies Ihre Stimme schont. Im Gegenteil! Hauptgrund   Nummer   1   für   diese   Beschwerden ist   eine   ungeübte   Stimme   und   zu   viel   Atemluft. Mehr im kommenden Punkt

STIMME PFLEGEN

Eine gute Stimme hängt von der Pflege ab! Bewährte Tipps von Schauspielern und Sängern
Stimmtraining Trenner Kommunikationstraining "Sicher auftreten und kommunizieren"
Eine   kräftige   Stimme    verschafft   Ihnen   im Berufsleben       Vorteile,       die       über       Ihr souveränes       Auftreten        weit       hinaus reichen!    Bevor    wir    uns    nun    wild    an    das Stimmtraining         und         entsprechende Übungen   machen,   ist   mir   wichtig,   dass   Sie sich das Folgende klar machen:
Sie    können    noch    so    viel    Stimmtraining und    Sprechtraining    machen.    Die    beste Rhetorik hilft wenig, wenn: Sie nicht von sich überzeugt sind Sie    nicht    von    dem    überzeugt    sind, was Sie sagen Ich   habe   bei   meinen   Tipps   und   Übungen darauf   Wert   gelegt,   dass   diese   Ihre   Stimme sofort   bzw.   schnell   verbessern .   Sie   wollen ja   kein   Opernsänger   werden,   sondern   Ihre Stimme   richtig   einzusetzen   wissen,   wenn es    darauf    ankommt.    Ich    habe    die    Tipps unterteilt in Stimme pflegen Atem und Körperhaltung Aussprache verbessern Sprechen mit Mikrofonen Wissen     Sie     denn,     wie     Ihre     Stimme klingt?     Es    klingt    fast    trivial,    aber    fangen Sie     doch     damit     an!     Heute     hat     jedes Smartphone    eine    Aufzeichnungsfunktion. Gewöhnen    Sie    sich    an    den    Klang    ihrer eigenen   Stimme.   Und   bitte:   Sein   Sie   nicht zu    kritisch.    Wenn    wir    das    erste    Mal    ihre Stimme   bewusst   als   Aufzeichnung   hören, finden   wir   sie   meistens   doof.   So   klingt   sie aber    nun    mal.    Wir    selbst    hören    unsere Stimme   anders.   Das   liegt   daran,   dass   wir eine    andere    Perspektive    haben,    weil    wir Lautsprecher   und   Mikrofon   in   einem   sind. Und    wir    hören    unsere    Stimme    über    die sogenannte   Knochenleitung.   Doch   das   nur am Rande… los geht´s!
 Wenn Du Dich wie eine Maus fühlst, nützt Dir das Brüllen eines Löwen nichts  
Zitat Stimmübungen

ATEM UND HALTUNG

Eine krumme Gitarre kling nicht gut
Stimmtraining Trenner Profi Tipps von Theaterschauspielern Mit diesen Übungen haben Sie schnell eine kräftige Stimme
Machen Sie es nicht, weil der Konzack es gesagt hat. Machen Sie es, weil Sie einen Unterschied hören!

IHRE AUSSPRACHE

Eine Übung, die Ihre Aussprache verbessert

Stimmtraining Trenner Die Korken Übung verbessert Ihre Stimme sofort!
“LAUTER BITTE” meint meistens “DEUTLICHER BITTE” Unsere   Stimme   ist   problemlos   dafür   geeignet, zu    größeren    Menschenmengen    zu    sprechen. Wissen     Sie,     wie     groß     die     Lunge     und     das Körpervolumen     einer     Nachtigall     oder     einer Amsel    ist?    Warum    können    die    dann    so    laut singen?    Weil    sie    sich    keine    Gedanken    darum machen!    Und    das    ist    oft    unser    Hemmschuh. Mut   zur   Lautstärke   kommt   in   erster   Linie   aus Ihrer    inneren    Überzeugung.    Ich    zeige    Ihnen eine   kinderleichte   Übung,   wie   Sie   ganz   einfach lernen, deutlicher zu sprechen Das Sprechen mit dem Korken Stecken       Sie       sich       einen       Weinkorken zwischen   die   Schneidezähne,   üben   Sie   Ihre Rede.     Nicht     zu     tief,     es     soll     nur     die Kieferbewegung verhindern Der   Korken   zwingt   Sie   zur   Überartikulation. Undeutliche   Sprache   kommt   häufig   davor, dass    wir    “die    Zähne    nicht    auseinander bekommen” Sie       werden       den       Erfolg       unmittelbar feststellen Diese      Übung      können      Sie      entweder regelmäßig    mit    jedwedem    Text    machen oder    sich    damit    ganz    explizit    auf    eine bestimmte Redesituation vorbereiten
Schlaffe Worte klingen schlaff - Da hilft die beste Betonung nichts!
Bauchtatmung, der Kompressor für Ihre Stimme! Bedenken    Sie,    dass    der    Klang    Ihrer    Stimme entscheidend       von       Ihrer       Körperhaltung abhängt.   Eine   gerade   aufrechte   Position,   in   der Sie   frei   atmen   können,   nützt   mehr   als   langes Üben.   Atmen   Sie   beim   Sprechen   bewusst   tief in    den    Bauch .    Gerade    in    Stresssituationen neigen     wir     verstärkt     zur     Atmung     in     den Brustkorb.   Das   lässt   Ihre   Stimme   gedrückt   und kurzatmig   klingen   und   versetzt   Sie   in   mentalen Stress. Bauchatmung entspannt  hingegen Bauchatmung lernen? So geht es: Handfläche auf den Bauch Atmen   Sie   bewusst   in   den   Bauch   ein.   Drücken Sie    den    Bauch    gegen    ihre    Hand.    Wir    neigen dazu,   den   Bauch   einzuziehen.   Lassen   Sie   das sein,    eine    starke    Stimme    kommt    aus    dem Bauch Das fällt Ihnen schwer? Stellen   Sie   sich   etwas   vor,   das   Sie   sehr   gerne riechen .   Eine   Rose,   ein   Parfum,   was   immer   es ist.   Ich   bevorzuge   frischen   Thymian.   Wenn   sie diesen   Duft   zu   Hause   haben,   nehmen   sie   ihn sich   am   Anfang   gerne   auch   zur   Hand.   Riechen Sie   daran.   Atmen   Sie   den   herrlichen   Duft   ein, genießen Sie es, es ist Ihr Lieblingsduft! Nun    legen    Sie    die    Hand    dabei    auf    den Bauch   und   schnüffeln   Sie   noch   einmal.   Na? Spüren Sie kleine Impulse vom Bauch? Prima,    das    ist    Ihr    Zwerchfell,    das    ihnen hilft,    diesen    Duft    möglichst    tief    in    sich aufzunehmen! Das      ist      der      beste      Schritt      zu      einer Bauchatmung, die ihre Stimme kräftigt Nehmen    Sie    Ihren    persönlichen    Duft    gerne als   “Anker”,   wenn   Sie   einen   Vortrag   halten. Ich    mache    das    ,    mein    Thymian    ist    virtuell immer dabei! Sprechen mit Bauchatmung üben Zum    Üben    für    Sie    ist    zu    Beginn    ist    ein    lang gezogener   Ton   mit   Verschlusslauten   am   besten geeignet.    So    spüren    und    verstehen    Sie    am einfachsten    den    Effekt,    den    Sie    mit    wenig Übung     auf     alle     anderen     Töne     und     Worte anwenden können. Die PSSSST Übung Legen    Sie    eine    Hand    auf    Ihre    Bauchdecke. Stoßen   Sie   ein   kräftiges   PSSSST   aus,   als   würden Sie    jemanden    auf    sich    aufmerksam    machen wollen.       Bei       korrekter       Zwerchfell-       bzw. Bauchatmung   werden   Sie   bemerken,   dass   Ihre Bauchdecke   sich   ruckartig   nach   innen   bewegt, um   nach   dem   Verschlusslaut   “T”   wieder   in   die Ausgangslage zurück zu kehren Die   Luft,   die   Sie   verbraucht   haben,   wurde direkt mit dieser Rückkehr ersetzt. Machen        Sie        diese        Übung        öfters nacheinander.   Ihr   Bauch   ist   der   Blasebalg, der    Kompressor,    der    Ihnen    den    nötigen Druck ermöglicht Fühlen     Sie,     dass     Ihr     PSSSST     um     ein Vielfaches   druckvoller   ertönt,   wenn   Sie   den Bauch zu Hilfe nehmen Machen   sie   die   Gegenprobe   und   führen   die   Übung durch,   ohne   dass   Ihr   Bauch   dabei   aktiv   ist.   Kling dünn,nicht wahr? Nun kommt die Körperhaltung: Nehmen Sie eine stabile Fußstellung ein Die      Füße      sind      ca.      eine      Handlänge auseinander.   Die   Fußspitzen   zeigen   leicht nach     außen.     Stellen     Sie     sich     vor,     Sie würden   sich   an   ein   Reck   hängen.   Welche Position     würde     Ihre     Füße     einnehmen? Genau die Stellung ist die Richtige!     Drücken    Sie    die    Knie    nicht    voll    durch, sonst    wird    Ihr    Stand    instabil.    Stellen    Sie sich    vor,    Sie    stehen    auf    einer    großen, rutschigen Kugel oder auf Glatteis. Wir reden hier von Körperspannung Ihr    Oberkörper    ist    aufgerichtet.    Schieben Sie    das    Becken    leicht    vor,    so    dass    es gerade   ist,   im   rechten   Winkel   zum   Boden. Meist   lassen   wir   das   Becken   nach   hinten hängen,   dann   kommt   es   zum   Hohlkreuz, dass       beeinträchtigt       Ihren       gesamten Resonanzkörper. Versuchen Sie es! Experimentieren           Sie           mit           Ihrer Körperhaltung,      indem      Sie      Ihre      Füße unterschiedlich    belasten.    Spüren    Sie    die Druckpunkte ihrer Füße zum Boden.    Jetzt   beginnen   Sie,   Ihren   eigenen   Atem   im Bauchraum zu spüren WICHTIG:   BITTE   HINTERFRAGEN   SIE   SICH   BEI DEN    ÜBUNGEN.    GLAUBEN    SIE    MIR    NICHT EINFACH! EXPERIMENTIEREN SIE SELBST. Versuchen     Sie,     Ihre     Rede     mal     in     anderen Positionen   zu   halten.   Stellen   Sie   sich   bewusst wie   ein   “Schlaffi”   hin.   Lassen   Sie   die   Schultern baumeln.   Bücken   Sie   sich.   Versuchen   Sie   es   im Sitzen.
ICH WILL ÜBERZEUGEND AUFTRETEN! ICH WILL ÜBERZEUGEND AUFTRETEN!
ANDREAS KONZACK | SELBSTBEWUSSTES AUFTRETEN
Redewendung steht für TOP Business Trainings
Selbstbewusstes Auftreten mit Andreas Konzack
Redewendung steht für TOP Business Trainings